Eindeutige Zeichen aus dem Kornfeld.

11855570n

Schon seitdem die ersten Zeichen in Kornfeldern erschienen sind gibt es Menschen die diese mit Faszination betrachten, deren symbolische Inhalte studieren, und die dahinter stehende Technologie der Kornkreismacher erforschen um diese zu verstehen. Seit Anbeginn der ersten Kornkreise sind diese seither immer öfter in die Felder geformt worden. Das Gebiet um Wiltshire in England ist dabei ein ein Ort der für die Erstellung favorisiert wird. Es gilt zu unterscheiden zwischen Kornkreisgebilden die durch einfaches plattdrücken, abmähen und verflechten des Getreides erstellt wurden, welche ohne Frage ausschließlich von Fälscherkolonnen oder Spaßvögeln erstellt wurden. Und den echten Kornkreisen wo das Getreide durch ein Strahlungsfeld in der gewohnten Wuchsform Richtung Boden hin verändert wird so das es anschließend dennoch weiter wächst und zudem noch ein stärkeres Wachstum aufweist. So lassen bei solchen Agroglyphen durch Messgeräte Reststrahlungszonen im Umfeld des verformten Kornes feststellen die auf die Strahlung zum ermöglichen der Wuchsänderung des Getreides hinweisen und die zb auch zum verschmelzen von  Bodenmineralien führt. Solche kristallienen Strukturen kann man im Erdreich von echten Kornkreisen finden. In Fachliteratur wird näher auf die wissenschaftlichen Auswertungen der Aspekte von Agroglyphen eingegangen.

Im Buch – 2016 – Übernahme der Welt durch die Dritte Macht- von Gilbert Sternhoff wird in Kapitel 3 eine umfangreiche Übersicht der einzelnen Erkenntnisse über die Agroglyphen geboten.

Auch das Buch – Die Reichsdeutschen – Das dritte Reich als Supermacht auf Erden – von Martin Neumann umfasst Kornkreise inhaltlich und ordnet die Herkunft dieser Symbole der reichsdeutschen Absatzbewegung zu.

Gleichzeitig verbindet der Autor diese Zeichen im Feld auch mit einem Aspekt der bis heute mit allem Mitteln versucht wird zu deckeln. Niemand des internationalen Bankenverbrechertums hat ernsthaft Interesse daran das dies die breite Öffentlichkeit erfährt. Der geschichtliche Zeitraum um den Aufstieg des Nationalsozialismus in Deutschland brachte etwas hervor was später als Absatzbewegung der Deutschen bezeichnet wird. Diese Geheimoperation wurde mit Sorgfalt schon lange vor Kapitulation der Wehrmacht als Strategie für den Endsieg ein geplant und unter Gesichtspunkten wie dem Erhalt des deutschen Volkes und Sicherung sowie der Weiterentwicklung der Hochtechnologie ausgeführt. Der Symbolische Inhalt des aktuellen Kornkreises aus Bowerchalke lässt eindeutige Schlüsse auf diese Ersteller zu.

weiterführende Links mit mehr Informationen:

http://terragermania.com/2015/08/09/neuer-kornkreis-zeigt-das-licht-der-wahrheit/

http://cropcircleconnector.com/2015/oxdrove/oxdrove2015.html

https://archive.org/details/reichsdeutscheebook

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eindeutige Zeichen aus dem Kornfeld.

  1. Pingback: Eindeutige Zeichen aus dem Kornfeld. – Glückskornkreis gesichtet! | lichterwaldblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s