Ariel Sharon – Juden kontrollieren die USA

sharon

Israels ehemaliger Präsident Ariel Sharon zu seinem Außenminister Schimon Peres:
„Ich will dir eines ganz klar sagen. Mach dir keine Sorgen um amerika-nischen Druck auf Israel. Wir, die Juden (bzw. das jüdische Volk), kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“
(Washington Report on Middle East Affairs – WRMEA – 10. Okt 2001)

„I want to tell you something very clear, don’t worry about American pressure on Israel, we, the Jewish people control America, and the Americans know it.“
Ariel Sharon to Shimon Peres, October 3rd, 2001, as reported on Kol Yisrael radio.

„ Ich möchte Ihnen etwas sehr deutlich erklären , haben Sie keine Sorge über amerikanischen Druck auf Israel , wir , die Juden (bzw. das jüdische Volk) kontrollieren Amerika und die Amerikaner wissen das.“
Ariel Sharon zu Shimon Peres am 03.10.2001 .Reportage von Kol Israel Radio

Ariel („Arik“) Sharon (Scharon) wurde am 27. Februar 1928 im Moschav (Gemeinschaftsdorf) Kfar Malal bei Tel Aviv geboren. Seine Eltern (Ashkenazim-Juden), hießen ursprünglich Scheinermann, waren aus Osteuropa eingewandert und hatten sich später in Sharon — nach dem Sharon-Tal — umbenannt. Vater Shmuel, ein zionistischer Idealist, lehrte den Sohn schon als Kind den Umgang mit Waffen. Scharons Mutter Vera soll als Hebamme in Brest-Litowsk Menachem Begin auf die Welt geholt haben.

Quellen:

http://www.mediamonitors.net/khodr49.html

http://de.metapedia.org/wiki/Ariel_Sharon

http://www.politikforen.net/showthread.php?128740-Ariel-Sharon-quot-Wir-Juden-beherrschen-die-USA-und-die-Amerikaner-wissen-das-quot/page41

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s