753 Millionen Tiere wurden in Deutschland im Jahr 2016 für Fleisch geschlachtet

Jüngst hat das Statistische Bundesamt die vorläufigen Schlachtzahlen des Jahres 2016 veröffentlicht. Während die Schlachtmenge auf einem Rekordniveau von 8,25 Mio. Tonnen stagniert (+0,1 %), ist die Zahl der geschlachteten Tiere um fast 27 Mio. auf 753 Mio. zurückgegangen (-3,5 %).Die nach wie vor extrem hohe Fleischproduktion in Deutschland ist besorgniserregend. Während die Fleisch-Exporte in den letzten Jahren immer weiter gewachsen sind, stagniert derzeit sowohl die Menge der Exporte als auch die der Importe (zuletzt lagen die Exporte von Fleisch und Fleischwaren bei 4,0 Mio. Tonnen, während sich die Importe auf 2,5 Mio. Tonnen beliefen). Die Fleischindustrie unternimmt alle möglichen Anstrengungen, um zu wachsen. Dabei wird sie von der Bundesregierung und mehreren Landesregierungen unterstützt.

zum weiterlesen … https://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/schlachtzahlen-2016#utm_source=nl17-7&utm_medium=email&utm_campaign=w-nl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s