Kleiner Hausdoktor

Als wir es durchgesehen haben, stellten wir fest, das die Erkenntnisse über Impfungen, Krebs, Ernährung und die Seele schon damals sehr publik gewesen waren.

Was ist nur in den letzten hundert Jahren passiert, das die Menschen darüber nichts mehr wissen ?
All diese Wahrheiten aus diesem kleinen Buch, was bestimmt damals nicht selten war, siehe Auflage 12.-17.Tausend, sind spurlos verschwunden.
Selbst über diesen Doktor Will lässt sich nichts mehr in den Suchmaschinen finden.
Wir sehen wieder einmal, wie Wahrheiten und Menschen, die Wahrheiten verbreitet haben, in den letzten hundert Jahren, einfach ausradiert wurden.

Welche wahren Worte hier stehen.
Schaut euch die Gesichter der Menschen doch mal draußen auf der Strasse an.
Sie sind wirklich fast alle blass und voller Leid.

Vor hundert Jahren hat man schon erkannt, das schulmedizinische Arzeneien pures Gift für den menschlichen Körper sind.

Das Volk wendet sich von der Schulmedizin ab, steht hier.
Was ist nur passiert, das es sich dieser wieder zugewendet hat ?

Warum wohl gibt sich die Wissenschaft nicht mit der Erforschung der Seele ab ?
Ein ganz klarer Fall eigentlich, denn durch die Veröffentlichung und Bestätigung, das es eine Seele gibt, würden dann nach und nach alle Menschen begreifen, wie sie sich selbst heilen könnten.
Das wäre das AUS für die Pharmaindustrie.

Thema Impfen:

Impfungen machen KRANK, das war auch schon damals klar.
Heutzutage werden immer wieder neue Impfungen erfunden und mittels Angst & Lügen der Menschheit schmackhaft gemacht.
Milliarden Gewinne werden dadurch erzielt.
Auch mussten bisher schon 54 Impfkritische Ärzte in den USA unter mysteriösen Umständen sterben.
Die Macht der Pharmakonzerne ist sehr gross und nicht zu unterschätzen.

Thema Krebs:

Auch hier ist es wieder die Seele, die den Krebs heilen kann.
Nahezu jede Krankheit oder auch Krebs kommt von der Seele !

Thema Ernährung:

Wir leben nicht um zu Essen.
Wir essen um zu überleben.
Wie eine ordentliche Ernährung aussieht, wurde ganz klar schon früher erkannt.
Rohkost und Basisch sind die zwei wichtigen Begriffe, auf die es in der Ernährung ankommt.
Sicher sind heutzutage noch andere dazugekommen, wie BIO, GLUTENFREI, ALUMINIUMFREI, LAKTOSEFREI, ZUCKERFREI und VEGAN
Das Thema Ernährung hat es in den letzten hundert Jahren nicht mal als Pflichtfach in die Schule geschafft.
Warum nur sollten wir uns fragen ?
Es wird soviel unnützes Zeug gelehrt und die Ernährung, die sehr wichtig für den menschlichen Körper ist, wird nur ganz kurz in Biologie behandelt.
Wer klar denken kann, weiss warum wir Menschen absichtlich dumm gelassen werden.

Thema: Zucker & Kaffee

Wenn unsere Zellen übersäuert sind, können sie nicht mehr richtig arbeiten.
Fettabbau und Knochenreparatur sind dann nicht mehr möglich.
Hier wird schnell ersichtlich, warum die meisten, die in Rente gehen kaum noch ihr Knochen gebrauchen können.

Thema: Salz

Wer raffiniertes fluoridiertes Speisesalz aus dem Supermarkt zu sich nimmt, brauch sich echt nicht wundern, was irgendwann mit seinem Körper passiert.
Alternativen sind Meer, Stein und Himalayasalz, wo alle 84 Naturelemente noch enthalten sind.
Früher war es das Brunnenwasser und heutzutage können wir als Getränk nur reines Quellwasser aus artesischen Quellen empfehlen !

Zum Abschluss das Thema Seele:

Hier wird deutlich, das alles von der Seele kommt und wir diese erkennen und pflegen sollten !
Wenn der Körper, die Seele und der Geist (Gehirn) in Harmonie miteinander ist, dann können wir Menschen hier auf der Erde wahre Wunder bewirken !

kompletten PDF –> aerztewissen-von-1927-ueber-impfungen-krebs-ernaehrung-seele-zucker-salz-kaffee-usw

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s